Archiv für den Monat: März 2016

Gerüst weg!

Frontansicht Strasse

Frontansicht Strasse

Heute haben wir bei einem Hausbesuch eine wesentliche Neuerung festgestellt. Das Gerüst ist weg! Das Haus wirkt gleich anders, besonders die Flächen ohne Fenster machen es recht wuchtig. Der Eindruck trügt aber auch, da das Gelände ja wieder stark angeschüttet wird.

Innen ging die Elektroinstallation weiter. Viele Komfortschalter, Sensorschalter und Bewegungsmelder sind dazugekommen. Als Schalterdesign haben wir uns für die Serie „Future Linear“ entschieden.

Technikraum

Technikraum

Im Technikraum hat sich der Schaltschrank weiter mit diversen Dimm- und Schaltaktoren gefüllt. An der Wand sitzen jetzt die von uns gekauften 19″ Patchpanels. Leider in einer provisorischen Wandhalterung, da diese zu wenig Tiefe für den Switch hat. Die Angaben im Shop waren falsch, aber wir brauchen das Ding dringend. Jetzt hab ich noch nen Schrank gekauft, der die Halterung bald ablösen wird.

 

Gartenansicht

Gartenansicht

Ansonsten haben wir in der nächsten Woche wieder einen Termin, um die Mängelliste unseres Bausachverständigen durchzusprechen. Und wir sind gespannt, ob die nunmehr dritte Ankündigung, dass nächste Woche der Hausanschluss mit Stromzufuhr gesetzt wird, auch umgesetzt wird.

 

erste Eigenleistung

Am 18.03.2016 waren wir zum ersten Mal nicht nur zum Gucken im Haus, sondern um auch selbst was zu tun. Nachdem unser eigentlicher Termin am letzten Sonntag geplatzt ist, weil ich das ganze Wochenende an einer Eskalation eines Kunden gearbeitet hatte, habe ich mir einen Tag freigenommen. Wir haben unseren Technikraum weiß gestrichen. Nachteil war, dass nun schon unser (riesenhafter) Schaltschrank an der Wand war. Gar nicht so einfach, um alles drumrum zu streichen. Wir hatten aber viel Spass. Netzwerktechnisch konnte ich nochmal mit dem Elektriker Rücksprache halten und habe glücklicherweise nach den Patchpanels gefragt. Er hatte drei 10″ Panels zur Wandmontage vorgesehen. Ich habe jetzt zwei 19″ à 24 Ports bestellt, das passt dann mit dem 19″-Switch. Jetzt brauche ich nur noch einen Netzwerkschrank, darum hätte ich mich vielleicht etwas früher kümmern sollen.

Die Fensterbänke sind nun auch schon drin. Nicht spektakulär, aber schlicht und schick. In den Obergeschossen haben die Trockenbauer in allen Zimmern bis auf Flur & Bad isoliert, die Dampfsperre gesetzt und die Rigips-Platten ab Kniestock sowie Decke angebracht. Wirkt gleich ganz anders. Das Ganze ging super fix. Eigentlich zu fix. Der unserem Bauleiter bekannte und von ihm unterstützte Plan, dass unser Sachverständiger sich die Arbeiten ansieht, wenn die Dampfbremse installiert ist, funktionierte nur aufgrund der Flexibilität unseres Bauleiters und unserer Intervention 🙁
Der vom Sachverständigen erstellte Bericht enthält nur Hinweise und geringfügige Mängel. Allerdings sind die Ausblühungen der Ziegel an der Wetterseite sehr stark und zeugen seiner Meinung nach von „mangelhaften Klinkerreinigung/-verarbeitung oder von falschem Fugenmaterial“.

Bezüglich des Hausanschlusses gibt es mal wieder Verzögerungen. Der sollte eigentlich Anfang der Woche gesetzt werden, nun ist Mitte nächster Woche geplant. Wir werden aber nochmal mit Bauleiter, AVU und Elektriker reden, wir glauben nämlich nicht, dass da einer vom anderen weiß…

Achso, an den Bodenbelägen hat sich auch einiges getan. Gerade die Flure haben uns Kopfschmerzen bereitet, nachdem Vinyl aufgrund der Inhaltsstoffe und einiger Hinweise auf Gesundheitsrisiken eines Branchenkenners rausgeflogen ist. Laminat wollte ich mir aufgrund des zu erwartenden Aufwands bei späterer Entfernung (muss ja verklebt werden, weil Flächenheizung) nicht antun. Die endgültige Aufstellung siehe letztes Bild

streichen im Technikraum

streichen im Technikraum

fertig gestrichen mit Verteilerkasten

fertig gestrichen mit Verteilerkasten

Schaltaktoren

Schaltaktoren

Dämmung Obergeschoss

Dämmung Obergeschoss

Dampfsperre Obergeschoss

Dampfsperre Obergeschoss

Dampfsperre ist Aromadicht, was sonst ;-)

Dampfsperre ist Aromadicht, was sonst 😉

Obergeschoss Raum Atelier fertig mit Riegips- Platten

Obergeschoss Raum Atelier fertig mit Rigips-Platten

Glühbirnen gibts jetzt auch- viele Glühbirnen

Glühbirnen gibts jetzt auch- viele Glühbirnen

Belagware

Belagware

Baubesprechung

Wir hatten gestern mal wieder einen Termin mit unserem Bauleiter – dass er gekommen ist, wundert uns selbst. Wir haben dann unsere vorbereitete Liste an Fragen abgearbeitet, natürlich nicht ohne einige Punkte zu vergessen. Der Fliesenleger war auch noch da, wir haben den Stein für die Fensterbänke ausgesucht und er hat die zu fliesenden Raume vermessen. Ein wesentlicher Hinweis war noch, auf die gleiche Höhe aller Bodenbeläge zu achten, da der Estrich in allen Räumen gleich hoch ist.

Die nächsten Arbeiten sind grob wie folgt geplant.

  • Mehrspartenanschluss – KW11
  • Installation Heizung (Splitt- + Aussengerät) – KW12
  • Trockenbau – KW12
  • An- & Abheizen – KW13 & 14

In KW15 können wir auf jeden Fall streichen, die Beläge kommen danach. Ansonsten sollte laut unserem Bauleiter unserem Einzug bis Ende Mai 2016 nichts im Wege stehen. Unsere bisherige Wohnung kündigen wir zum Ende Juni, sicher ist sicher.

Estrich- Feuchtigkeitsmessung

Estrich- Feuchtigkeitsmessung

Estrich - Aufbau Boden

Estrich – Aufbau Boden

Estrich - Wohnzimmer

Estrich – Wohnzimmer