Archiv für den Monat: November 2015

Rohbau fertig

Am letzten Mittwoch ist die Rollschicht drangekommen, es fehlen nur noch die Fugen. Die können aber erst gemacht werden, wenn es etwas trockener ist. Also ist das Haus quasi dicht, es guckt nirgends mehr Dämmung raus.

Ansonsten haben wir den Elektriker beauftragt, der wird in dieser Woche anfangen mit der Rohinstallation. Die Eingangstür haben wir auch ausgesucht, da sind aber noch einge Fragen zu den Sicherheitsmerkmalen offen. Als nächstes steht dann wieder ein Kontrolltermin mit dem Bausachverständigen an, dann wird auch hoffentlich endlich die Mängelliste besprochen.

Den ersten Schnee am Haus hatten wir am Sonntag übrigens auch schon 😉

Fenster & Klinker fertig

am 12.11.2015 sind innerhalb eines Tages die Fenster eingebaut worden. Ein paar Tage vorher wurde der Klinker verfugt. Die beige Fuge macht das Haus gleich viel heller von außen.

Die Fenster von Veka sind noch mit Schutzfolie beklebt. In einigen Halterungen sind gleich zwei Schrauben pro Loch versenkt, was einen ziemlich zweifelhaften Eindruck macht und ein Flügel der Wohnzimmertüren muss nochmal nachjustiert werden. Ansonsten sieht es aber recht gut aus. Von außen sind die Fenster anthrazit und von innen weiß.

Es fehlt jetzt noch die Rollschicht an allen nicht bodentiefen Fenstern (kommt nächste Woche), dann ist der Rohbau fertig. Auf dem Kellerboden ist noch Bärenhaut aufgebracht worden, wozu wissen wir aktuell nicht so richtig. Der Schornstein hat auch jetzt auch die Stehfalz montiert bekommen. An den Kelleraussenwänden ist auch die letzte Isolierungsschicht angebracht worden, die Außenarbeiten sind also fast durch.

Mittlerweile haben wir auch das zweite Angebot des Elektrikers (endlich!!). Als ich bei der Gesamtsumme ankam, bin ich erstmal dezent vom Stuhl gefallen. Einige Positionen werden wir wieder rausstreichen. Bei einigen weiteren Positionen wie den Komfortschaltern gibt es auch noch offene Fragen.

Kellerflur mit Bärenhaut

Kellerflur mit Bärenhaut

Fenster Frontansicht

Fenster Frontansicht

Fenster Gartensicht

Fenster Gartensicht

weiteres Vorgehen & Elektro

Wir waren gestern mal wieder am Haus. Ziel war das Aussuchen der Fugenfarbe gemeinsam mit dem Bauleiter. Wie geplant ist die Wahl auf Beige gefallen. Viel getan hat sich ansonsten nicht. Die Regenrinnenfallrohre sind jetzt dran sowie der Unterbau für die Stehfalz-Verkleidung am Schornstein. Im Inneren sind die Mittelstützen im Obergeschoss eingeputzt worden.

Ansonsten haben wir (wieder) die Mängelliste besprochen. Gegen eine schriftliche Stellungnahme sperrt sich der Bauleiter weiterhin, dies soll nach Rücksprache mit dem Sachverständigen geschehen. Immerhin konnten wir zu einigen Mängeln schon mal mündliche Aussagen bekommen. Ausserdem haben wir uns entschieden, die letzte Rechnung aufgrund der Mängel um 5000,00 Euro zu kürzen. Dazu haben wir für jeden Mängel grob geschätzt, was eine externe Beseitigung kosten würde und dann einfach addiert, zuzüglich einer Sicherheit. Sind immerhin 14 Punkte.

In dieser Woche wird der Klinker also verfugt und die Fenster kommen mit hoher Wahrscheinlichkeit. Die werden dann in der nächsten Woche eingebaut und das Haus ist damit schonmal ziemlich dicht. Direkt danach geht’s dann weiter mit der Elektro-Rohinstallation sowie KWL- und Heizungsinstallation. Wir haben am Mittwoch übrigens noch einen Termin bei Busch Jäger, um uns free@home mal anzusehen. Auf die Angebote für KWL/Sanitär & zweiter Ausbaustufe free@home warten wir aktuell noch.

Und weil ich das letztes Mal so vollmundig versprochen habe, gibts jetzt noch die aktuellen Elektropläne:

Bus und Stromplan Keller

Bus und Stromplan Keller

Bus und Stromplan Erdgeschoss

Bus und Stromplan Erdgeschoss

Bus und Stromplan Obergeschoss

Bus und Stromplan Obergeschoss

Und wer sich jetzt bis hierher durchgequält hat, bekommt als Belohnung gleich noch ne Aufgabe 😉

Haben wir bei den Plänen irgendwas vergessen? Habt ihr noch Ideen für weitere sinnvolle digitale Spielereien? Denkt nach, schreibt uns einen Kommentar, alles ist willkommen!!